Massage gegen Orangenhaut oder Zellulitis

Tiefliegende Gewebe massieren ?

Orangenhaut entsteht durch eine Fettansammlung unter der Haut. Dieses Problem betrifft hauptsächlich Frauen. Die Veranlagung wird durch Gene, Hormone oder eine schlechte Blutzirkulation bestimmt. Orangenhaut kann auch durch ungesunde Lebensweise hervorgerufen werden, z.B. ungesunde Ernährung oder zu wenig Bewegung.


Es gibt verschiedene Wundermittel gegen Orangenhaut. Leider ist man meistens enttäuscht. Daher hat ASTRAGALE Fit im Sommer 2009 die Antizellulitis-Massage getestet. Diese Massage erweist sich als ausgesprochen wirksam. Sie macht Ihre Haut wieder geschmeidiger und Ihre Oberschenkel schlanker.


Die Anti-Zellulitismassage stimuliert den Blutkreislauf und auch den der Lymphe. Die Massage gegen die Orangenhaut bearbeitet das tiefliegende Gewebe und kann daher manchmal schmerzhaft sein.


Um ein positives Ergebnis zu erzielen, empfehlen wir eine Massage-Kur (8 Sitzungen empfohlen). Eine nachfolgende Pflege ist nötig.

Die Massage ersetzt keine ärztliche Behandlung.